Nachdem meine Magyar Vizsla Hündin Amy (2 Jahre) bei einigen Hundepensionen abgelehnt wurde weil sie zu wild sei, ist sie beim Dog-Walker in besten Händen. Nach langem Suchen wurde mir der Dog-Walker von meiner Nachbarin wärmstens empfohlen.

Bereits nach dem ersten Besuch war mir klar, den besten Platz für Amy gefunden zu haben. Das Wichtigste für mich war, jemanden zu finden, der viel Zeit mit den Hunden draußen verbringt und vor allem jemanden, der mit den Hunden im Haus lebt.

Für diese liebevolle und professionelle Betreuung bin ich sehr dankbar.

Liebe Grüße Julia Schlüter