Unsere Holly befindet sich nun seit fast drei Wochen im Dogwalker Hundeinternat. Vor zwei Tagen, habe ich sie dort das erste Mal besucht und beim Gassigehen überrascht…

Sie hat sich wahnsinnig gefreut und mich leider richtig schön gemaßregelt…

Aber mit Herrn Kausens Hilfe kam wieder schnell Ruhe in das Rudel… In einer Woche versuchen wir es wieder…

Ich bin dann auch mit Holly allein eine Runde Gassi gegangen. Sie ist sofort ohne Leine mit mir mitgegangen und auch bei mir geblieben ohne sich nochmal nach dem „Rudel“ umzusehen. Schön, daß es Holly bei Herrn Kausen gefällt, sie sich aber dadurch auch nicht entfremdet…

DOGWALKER’S RUDEL – RUHIG UND AUSGEGLICHEN

Als ich Holly zurückbrachte, habe ich mich auch noch eine zeitlang mit im Haus aufgehalten. Es ist so herrlich schön zu sehen, wie ruhig es dort ist. Die unterschiedlichsten Hunde, ob groß oder klein, ob alt oder jung, selbstsicher oder ängstlich… Das alles sieht nicht nur sehr harmonisch aus… ES ist so! …und wirkt auch auf mich total entspannend.

UNERWÜNSCHTES VERHALTEN – HIER BITTE NICHT…

Allerdings dauerte es nicht lange, bis mich Herr Kausen darauf aufmerksam machte, daß ich mal wieder etwas falsch mache…

Wie oft macht man eine unbewußte Bewegung und gibt somit Signale/Zeichen, die der Hund aufnimmt und ausführt, obwohl man dieses Verhalten vom Hund doch eigentlich nicht gewünscht hat… Es ist unglaublich!

DOGWALKER HUNDE-FACHWISSEN

Durch die vielen Gespräche und Telefonate die wir führen ist zwar deutlich, daß ich das Wissen zwar habe, es aber an der Umsetzung leider hapert. Der Begriff Hundeschule ist normalerweise wirklich nicht der Richtige. Diejenigen, die was lernen müssen sind die Menschen…

Nicht ansprechen… nicht anfassen… und nicht angucken…

Mal sehen, wann ich das endlich auf die Reihe bekomme…

Das allerschönste für mich an diesem Tag war, daß zwei kleine Hunde, von denen Herr Kausen es am allerwenigsten gedacht hatte, so schnell auf mich zukamen, mich freundlich begrüßten und das kleine Mädchen sogar eine Stunde Tiefschlaf auf meinem Schoß hielt…

Ich bekomme das mit der Hunde-Erziehung auch noch hin!

Natascha Stritter