Lieber Herr Kausen! Nachdem wir Purzel nun schon vier Jahre begleiten, war ich auf der Suche nach einer geeigneten Hundeschule, die uns endlich mit unserem Leinenmacho helfen würde. Bis jetzt hieß es immer, dass wir uns eben damit abfinden müssen, dass unser Hund an der Leine einen riesigen Zirkus bei Hundebegegnungen macht. Anstatt besser wurde die Situation immer anstrengender. Wir wollten jedoch auch keine Hundeschule mit Würgehalsband  oder, dass unser Hund aus Angst funktioniert.

DOG-WALKER HUNDESCHULE

HUNDE-ERZIEHUNGS-TIPPS ZUM UMSETZEN

Endlich fand ich im Internet die Homepage vom DOGwalker. Bei Herrn Kausen hieß es nur „geht nicht, gibt’s nicht, man kann jeden Hund ändern“. Schon in der ersten Stunde bekamen wir endlich mal Tipps, die man umsetzen konnte und die auch Wirkung zeigten. Inzwischen sind wir ganz begeistert von unserem „Hundeflüsterer“ und nehmen den langen Anfahrtsweg gerne in Kauf.

Natürlich merkten wir schnell, dass das Problem eher am anderen Ende der Leine zu finden ist, aber wir arbeiten dran. Auch das mit der Decke ist noch nicht perfekt, doch jedes Erfolgserlebnis macht uns selbstbewusster. Sitz, Platz und Bleibt lernt man in jeder Hundeschule, aber beim richtigen Führen unseres „Problemhundes“ konnte uns außer Herr Kausen keiner helfen.

RUND-UM-BETREUUNG FÜR UNSEREN HUND

Auch die Hundepension haben wir schon genutzt und wir haben schon neue Termine reserviert. Hier ist Purzel nicht nur gut aufgehoben, sondern auch im Training und hat rundum die Uhr Betreuung. Die Unterbringung ist auch perfekt, denn in einen riesigen Zwinger mit mehreren Hunden wollten wir Purzel nicht abgeben. Selbst bei eine Hausbesuch war er schon dabei und hat sich laut Herrn Kausen vorbildlich benommen.

Herr Kausen ist das Beste, was uns passieren konnte, denn seitdem ist unser Leben mit Purzel viel entspannter geworden.

Vielen herzlichen Dank sagen alle fünf Everts und Purzel